Limerick des Jahres 2018

 

 

Ein genialer Professor aus Hagen

Ließ sich gerne nach allem befragen

Doch sein Wissen war breit

Und so fehlte die Zeit

Die gelehrige Antwort zu sagen

 

Herbert Reichelt

 

 

Begründung

Der Limerick von Herbert Reichelt besticht durch seine elegant zurückhaltende Pointe. Nicht ein Schenkelklopfer macht diesen Limerick zum Meisterwerk, sondern die Subtilität, mit der das ausufernde Dozieren eines selbstverliebten Professors zum Ausdruck kommt. Der Mann wird nicht frontal angegangen, sondern gelobt: als genial, hilfsbereit und gebildet. Aber so freundlich er auch ist, das Bedürfnis der Fragensteller wird offenbar nicht befriedigt. Es fehlt die Zeit, und zwar nicht die des Professors, sondern die der Fragenden, die von ihm „zugetextet“ werden.

 

Herzlichen Glückwunsch, Herbert!